Freitag, 26. Februar 2010

26. September - 26. Februar.

fünf monate & hoffentlich noch viel mehr. 
Ja mein Schatz, wir sind nun genau 5 Monate zusammen. Fünf Monate mit höhen und tiefen. Wir hatten gute, wie auch schlechte Zeiten - aber ich kann dich nicht gehen lassen, du bist der mittelpunkt meines lebens, einfach alles was zählt. Ich wollte dir danken, für alles. ich liebe dich einfach so sehr!

Dienstag, 23. Februar 2010

God damn, you're beautiful.

Hallo. Also, ich bin nun ungefähr seit einer Stunde zuhause. Ich hatte bis 13Uhr Schule und danach war ich mit Daniela in der Stadt, und um 3 Uhr hatte ich Nachhilfe. Dann endlich ging's nach Hause - zum glück. Morgen geh ich zu meinem aller größten Schatz, der krank ist. Mh, heute ist eigentlich sonst nicht viel passiert.. Außer das ich und meine Freundinnen uns wiedermal in der Schule über jeden dreck kaputt gelacht haben - wie immer eigentlich. Oh weh.. achja, und ich war heute (wiedermal) beim arzt. BLUTABNEHMEN! Ich glaube die wollen mich umbringen. Ich hasse Blutabnehmen. Ich hasse sowieso alles was mit Blut, Nadeln und Arzt zutun hat. Tja, nun tut mir der ganze Rechte arm weh. Immer alles auf die kleinen. :D Hm, was solls. Ist ja nur für meine Gesundheit. Aber die scheiß Ärzte finden ja nichts. Ich werd einfach selber Arzt. Frau Dr. Girndt. hihi :b
so, ich glaube das reicht fuer heute. Eventuell, aber nur eventuell poste ich später nochmal mit ein paar schönen Bildern die mein Blog mal wieder nötig hat. So. Dann bis später. Meike

 you're my everything, holger. i love you.

Montag, 22. Februar 2010

it's amazing how you can speak right to my heart.

without saying a word.

ich muss euch was sagen, ob ihr es glaubt oder nicht.. Aber ich bin glücklich. Ich könnte die ganze Welt umarmen, einfach so. Gestern hatte ich wiedermal einen wunderschönen tag mit meinem schatz.
Hm, und morgen muss ich auch noch zum Arzt, ich hasse meinen scheiß Blinddarm! Aber hoffentlich nehmen sie mir den bald raus. Ich hab keine Lust mehr auf ständige Bauchschmerzen & das ewige hin und her gerenne zum Arzt. :o Ich schreibe heute auch nicht viel, weil ich mich gleich schön vor den Fernseher chillen, und noch kurz meinen liebsten anrufen werde. Mein Gott, im moment geht eigentlich alles schief was Schule angeht. Ich versuch es jedem Recht zu machen & was kriegt man?! Noch nen Arschtritt hinterher. Ich weiß echt nicht was im moment los ist, alle Lehrer gehen mir so gegen den Strich. Ich kann doch nicht meine ganze Freizeit nur für die Schule opfern. Was soll ich denn später meinen Kindern erzählen wenn die mich fragen: '' Mama, was hast du früher so gemacht? '' Soll ich sagen : GELERNT! ICH HABE LATEIN GELERNT! Jo, ganz bestimmt. Ich werde ganz bestimmt keine Spießer - Mum. Ich weiß zwar nicht ob euch das intressiert, aber ich will eine 'coole' Mama sein :D So, ich lege mich nun auf mein kuscheliges Sofa, und gucke pro sieben. Bis Morgen.
& ich werde mich bemühen in der nächsten Zeit mehr zu bloggen.


listen to: Ronan Keating - When you say nothing at all.

Montag, 15. Februar 2010

live.laugh.love

oh yes, i'm in love.

Guten Abend, meine Lieben.
Hm, heute ist nicht viel passiert, schade eigentlich :o 
Morgen wollte ich eigentlich zu meinem liebsten, doch die dumme Meike hat ja Nachhilfe & muss auf Geburtstag. :o Was soll man machen.. Ich werde mich gleich ein bisschen hinchillen und tv gucken. Später telefonier ich vielleicht noch mit meinem süßen. Nunja, ich werde nun noch ein klein bisschen lernen und dann mirs gemütlich machen. Bis dann. Meike :)

 
holger gerdes, ich liebe dich.

Sonntag, 14. Februar 2010

things who amaze me..

well, i think my blog is kind of boring, so i write maybe one post in english. I'm sure everybody understand it, and i hope my english is right. I'm sitting here, and listen to my favorite song and think about everything. Oh, dear. The last weeks were so exciting! Everybody and Everything got crazy. But now everything takes it's old habits. Mh, a few minutes ago i found a great picture in the internet, i will show it to you later.. I'm happy. Today is valentine's day.. I talked about it a post before. Oh dear, my english is terrible. I hope you understand just a little bit of that, what i like to tell you. So, now i'm gonna show you the picture i love.
 

14. Februar // Valentienstag

& es könnte schöner eigentlich garnicht sein.

Draußen schneit es, und ich sitze hier und bin glücklich - endlich. Ich bin eben aufgestanden und gleich husche ich unter die dusche und werde mich schnell fertig machen, denn um 3 bekomm ich Besuch von meiner Freundin, wir müssen ein Referat machen. Hurra :o Aber abends kommt dann mein traummann, naja hoffentlich kommt er :b Denn heute ist Valentienstag. Naja, ich muss auch noch mein Zimmer aufräumen, oh dear.. & ich bin noch sooo müde, ich bin erst um drei uhr heute nacht eingeschlafen. Nunja, ich geh nun duschen, mich fertig machen und so weiter. Ich poste später nochmal. :b 
Auf wiedersehen, Meike.


listen to: Sean Paul - Hold my Hand

Mittwoch, 10. Februar 2010

Dienstag, 9. Februar 2010

it's time to say goodbye.

Hallo ihr süßen. :b

Hm, tut mir leid das ich so lange nicht bebloggt habe.. Ich habs total vergessen. Aber ich erzähl euch mal was, also Freitag hatte ich ja erst Nachhilfe & dann gings ab zu Kim. Abends haben wir Final Destination 4 in 3D geguckt und sind früh ins Bett geuscht. Am nächsten Tag ging es erst nach Emden, und dann Parteeey. 
Oh man, wie gut der Abend war. xb Bilder werden noch folgen.. :D
So, einen kleinen vorgeschmack gebe ich euch... Schlimm, Schlimm das Bild. Aber sau guter Abend.. So, ich werde mich nun verabschieden, ich poste heute abend sicherlich nochmal. Auf Wiedersehen. Meike.

listen to: Pittbull feat. Akon - Shut it down.

Donnerstag, 4. Februar 2010

alles nur fassade.

Guten Abend, ihr lieben.
Oh ja, es ist Donnerstag und morgen ist schonwieder Schulfrei, zum Glück. Morgen ist Freitag - das heißt :( Aber nunja, und dann Samstag ist Party angesagt.. :b Wir gehen auf Geburtstag. Mein Gott, wie ich mich freue endlich mal wieder etwas ablenkung zu haben.. Auch wenn Endlich Wochenende. Dieses Wochenende wird Klasse, naja ich hoffe es. Freitag (also morgen) geh ich zu meiner aller liebsten Kim, und abends gucken wir was so geht.. Leider habe ich Nachmittags noch Nachhilfe.. Samstag ist dann endlich Party & er auch da ist und ich hoffe das er sich beherrschen kann, wenn ihr wisst was ich meine. Ich kann nicht so einfach zu sehen wie derjenige den ich liebe.. naja, ihr wisst schon. Also kann ich nur hoffen und ich werde Spaß haben, da bin ich mir sicher. Also gut, dann werde ich euch mal nicht weiter aufhalten. Ich werde mich nun auf mein Sofa chillen und ein wenig Fernseh gucken. Tchüss Eure Meike.

listen to: Chipmunk - Oopsy Daisy

Dienstag, 2. Februar 2010

good evening.

hm, und ich poste schon wieder. Aber dieses mal für jemanden. Also, ich erzähl einfach mal kurz was heute alles so passiert ist.. Ich bin heute um 11 Uhr aufgestanden, habe mir einen Cappuccino gemacht, und danach bin ich ab nach druaßen und habe Schnee geschoben. Und meine Lebenslage hat sich immernoch nicht gebessert, immernoch das gleiche Disaster. Aber ich erspahr euch das geheule mal, denn ich komm zum Punkt! thanks for reading, Meike.
_____________________________________
Für Kira. 

Weil wir das gleiche Leid teilen, und sie mir einfach unendlich wichtig ist & meine absolute Lieblingsbloggerin. Keiner versteht mich im moment besser als sie. Ich danke dir dafür, und ich hoffe das alles nur besser wird, wir schaffen das schon, glaub mir.
Thanks for everything. i love you, lieblingsbloggerin.  

it's like wishing for rain..

.. in the desert.

Und wiedermal kann ich nicht schlafen, ich weiß nicht so recht was ich denken soll.. Ich habe heute negative und positive Kritik von meinem Post hiervor bekommen, das macht mich nun ganz kirre.. Ich schreibe nun nicht viel, denn ich muss gleich versuchen zu schlafen - ich brauche meinen Schönheitsschlaf, denn ich muss noch schön werden :D Hm, heute ist nicht viel Passiert.. Ich bin heute schon sehr früh ausgestanden (9:38Uhr) um genau zu sein, und hab mich schnell in ein paar klamöttchen geschmissen und schneegeschoben :o Hm, naja irgendein Arschloch muss es ja machen.. Und dann hatte ich um vier Mathenachhilfe.. Tja, das war dann schon mein Tag, den restlichen Teil des Tages hab ich gefaulenzt.. So, ich glaube das reicht nun..
thanks for reading, Meike.

listen to: Ron Pope - A drop in the ocean

Montag, 1. Februar 2010

everything changed..

Es hat sich alles so verändert..
Menschen die ich liebe, und einmal liebte. Aber Zeiten ändern sich - leider. Im moment sind mir alle so Fremd, keiner ist mehr so wie er einmal war, und nichts ist so wie es einmal war.. Wenn man bedenkt wie glücklich ich doch noch vor 4 Monaten war. Ich hatte alles.. Einen traumhaften Freund, Menschen denen ich Vertraute. Und nun? Habe ich das meiste davon verloren.. Das Jahr 2010 fing schrecklich an.. Es gibt Tage wo ich denke, warum ist leben so schwer, wenn sterben doch viel leichter ist? Einige denken nun ich sei Pyscho oder sonstiges, aber nicht nur mir geht es so.. Meinen Freundinnen geht es genauso. Und ich bin froh das wir das hier alles zusammen durchstehen, denn ohne die wäre meine Welt nun endgültig zerstört. Ich sitze hier nun, alleine zuhause. Ich weiß nicht was ich denken soll, denn alles und jeder spielt nur noch verrückt. Wenn ich bedenke das ich allein nur an dem Unglück schuld bin, kommen mir wieder die Tränen, nur ich - ganz allein ICH habe meine traumhafte Welt zerstört.. Warum weiß ich selber nicht. Und das schlimmste ist, es war von einem Tag auf den anderen, einfach so.. Ich musste damit leben, ich konnte nichts ändern, denn das zu verlieren was man liebt, ist das schlimmste auf der ganzen welt.. Ich versuche nun, mir das alles von der Seele zu schreiben, auch wenn es eventuell nicht viel bringt. Der den ich liebe, ist dabei mich zu vergessen, doch ich sitze hier und überlege wie ich ihn nicht vergessen kann, denn ich weiß, ich kann ihn einfach nicht vergessen.. Aber schlimm ist grade das, dieses allein sein.. Denn wenn ich alleine bin, denke ich über alles nach.. Jeder kennt das, man liegt abends im Bett und denkt über den Tag, über die Wochen und Monate nach, und grübelt darüber was man hätte besser machen können, doch man weiß, das es schon zu spät ist.. Bereuen ist sowieso immer zu spät. Ich kenne das nur zu gut. Dann ist da noch mein anderes Problem.. Ich bekomme in letzter Zeit nichts auf die Reihe. Menschen die vor einiger Zeit noch an mich glaubten, haben es schon längst auf gegeben, genau wie ich.. Ich kann nicht mehr. Es scheint alles so leer, ich habe langeweile, so etwas kannte ich bis vor kurzem nicht. Ich fand immer etwas womit ich mich beschäftigte, doch nun alles was ich versuche errinert mich zu sehr an ihn, und ich weiß auch das er diesen Text hier nie lesen, wird. Oder eher gesagt ich hoffe es, denn er soll nicht wissen, wie sehr ich doch leide und wie sehr ich damit zu kämpfen habe über alles hinweg zu kommen. Es tut einfach noch zu sehr weh.. Immer wenn ich ihn sehe, bleibt mein Herz stehen, denn ich weiß, das ich ihn nie wieder in die Arme nehmen kann, wie ich es einmal tat. Wir haben es gleich 12 Uhr Mittags und ich werde mich nun gleich fertig machen, jedenfalls ein klein bisschen ablenkung, wenn man es so nennen kann. Ich glaube das reicht nun. Schönen Tag noch, Meike. :)

schlaflos

& nur wegen dir!

Hm, ich hab keine ahnung wie spät es ist und ehrlich gesagt will ich es auch garnicht wissen. Ich kann wiedermal nicht schlafen, scheiß Gedanken. Ich habe mitlerweile schon Angst vorm Schlafengehen.. Weil ich weiß das meine Träume immer viel schöner sind als die Realität. Naja, ich guck gleich noch ein bisschen TV und kann dann nur noch hoffen das ich müde werde, und schlimm träume - hoffentlich! Heute ist absolut nichts spannendes passiert, warum eigentlich auch.. Morgen hab ich noch Mathe Nachhilfe, na hurra - mein tag ist gerettet^^ 
so, ich versuche nun zu schlafen, Meike.